Reisen mit dem öffentlichen Verkehrbus

Seit dem 1. Januar 2023 ist der Kauf einer Fahrkarte erforderlich, um in die Schweiz einzureisen bzw. durch die Schweiz zu reisen.

Für notwendige Fahrten im Zusammenhang mit Behördengängen können Sie bei Bedarf bei den Bundesasylzentren und den kantonalen Sozialhilfebehörden kostenlose Fahrausweise anfordern. Für alle anderen Reisen im öffentlichen Verkehr müssen Sie ab 1. Juni 2022 reguläre Fahrausweise kaufen.

In der Schweiz gibt es die Möglichkeit, ein Halbtaxabonnement zu lösen. Mit diesem Abonnement erhalten Sie alle Tickets um 50 % des regulären Kaufpreises. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn Sie öfter mit dem öffentlichen Verkehr reisen.