Telefon und Internetphone-legacy

Um innerhalb der Schweiz und in die Ukraine zu telefonieren und das Internet zu nutzen, benötigen Sie eine SIM-Karte. Diese erhalten Sie in den Shops von Sunrise, Swisscom und Yallo, wenn Sie die Bestätigung Ihrer Registration für den Schutzstatus S sowie einen Ausweis vorzeigen.

Sunrise UPC

Sunrise UPC unterstützt alle, die aus der Ukraine in die Schweiz geflüchtet sind. Sie erhalten eine kostenlose SIM-Karte, die zwölf Monate lang gültig ist. Die SIM-Karte ermöglicht unbegrenzte Anrufe, SMS und Mobildaten innerhalb der Schweiz sowie unbegrenzte Anrufe von der Schweiz in die Ukraine. Sie erhalten diese SIM-Karte gratis in jedem Sunrise-Shop.

Die Kosten werden bis zum 28. Feburar 2023 vorläufig erlassen.

Swisscom

Sie können in jedem Swisscom-Shop eine SIM-Karte beantragen. Diese beinhaltet unbegrenztes Internet in der Schweiz und günstige Anrufe in die Ukraine.

Ab 1. Januar 2023 werden Anrufe in die Ukraine und Roaming in der Ukraine wieder verrechnet.

Yallo

Yallo bietet allen aus der Ukraine Geflüchteten eine Gratis-SIM-Karte an. Diese ist drei Monate lang gültig. Inkludiert sind unlimitierte Anrufe und Internet in der Schweiz, unlimitierte Anrufe von der Schweiz in die Ukraine, unlimitierte Anrufe von der Schweiz nach Europa und unlimitierte SMS weltweit. Erhältlich sind die Gratis-SIM-Karten in jedem Yallo-Shop.